Therapieangebote
  Über mich     Krankenkassen/Tarife     Praxis     Kontakt     Lage / Anfahrt     Links  
Klassische Massage
Hot Stone Massage
Fussreflexzonenmassage
Colonmassage
Triggerpunkttherapie
Schröpfen
Baunscheidtieren
Reflexzonentherapie am Ohr
Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Graulich
Kopfschmerz- und Migränetherapie
Wickel und Kompressen
Kneipp Anwendungen
Pflanzenheilkunde
Allgemein:
Startseite

Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Graulich



Beschreibung

Die Wirbeltherapie nach Dorn ist eine Methode zur Heilung von Erkrankungen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen. Dieter Dorn hat diese Methode vor über 30 Jahren entwickelt. Dr. Graulich hat die Dorn-Therapie intensiv weiterentwickelt und nennt seine Weiterentwicklung der Dorntherapie SMT (Sanfte Manuelle Therapie).

Unter Mitwirkung des Patienten werden Wirbelblockaden gelöst, Beinlängendifferenzen korrigiert (falls nicht angeboren oder durch Unfall hervorgerufen), Gelenke reponiert, Beckenschiefstände korrigiert, Kreuzbeinsubluxationen behandelt.

Die Wirbelfehlstellung wird durch seitlichen Druck mit dem Daumen des Therapeuten korrigiert und geschieht ohne Zug oder Dehnung der Wirbelsäule.
Durch die Richtigstellung der Wirbel in der Wirbelsäule sind die Öffnungen für die Spinalnerven wieder frei, nicht mehr eingeklemmt. Somit ist die Versorgung der entsprechenden Körperregionen und Organen mit Informationen aus dem Gehirn über das Rückenmark wieder gegeben.

Jeder Therapieschritt kann der Patient auch bei sich zu Hause, ohne fremde Hilfe, selber ausführen. Ich erkläre Ihnen nach der Behandlung die Selbsthilfegriffe.

Indikationen

Migräne

Ischias

Magenbeschwerden

Herzbeschwerden

allgemeine Rückenbeschwerden

Schmerzen in den Beinen oder Armen

usw.Die Wirbelfehlstellung wird durch seitlichen Druck mit dem Daumen des Therapeuten korrigiert und geschieht ohne Zug oder Dehnung der Wirbelsäule.

Durch die Richtigstellung der Wirbel in der Wirbelsäule sind die Öffnungen für die Spinalnerven wieder frei, nicht mehr eingeklemmt. Somit ist die Versorgung der entsprechenden Körperregionen und Organen mit Informationen aus dem Gehirn über das Rückenmark wieder gegeben.




Druckbare Version